Saphir

Der Saphir zählt gemeinsam mit dem Rubin zur Korund-Gruppe und ist nach dem Diamant das zweithärteste Mineral. Saphir wird meist mit dem Farbton Blau in Verbindung gebracht, kommt aber auch in zahlreichen anderen Farben vor, ausgenommen sind rote Farbtöne - diese gelten als Rubin. Am begehrtesten und exklusivsten sind der Blausaphir und der rosaorange Padparadscha-Saphir. Zur Steigerung der Farbintensität und Reinheit wird die Mehrzahl aller Saphire bei Temperaturen bis zu 1.800° Celsius gebrannt. Saphir zählt generell zu den gefragtesten und teuersten Farbedelsteinen, insbesondere für ungebrannte Exemplare feinster Qualität wird ein extrem hohes Preisniveau erreicht. Die derzeitige globale Marktentwicklung mit konstanter Nachfrage und sinkenden Ressourcen gewährleistet ein stetiges Ansteigen der Saphir-Preise auf den internationalen Märkten. Auch aus diesem Grund eignen sich hochwertige Saphire in besonderem Maße als langfristige Kapitalanlage!
Saphire bester Qualität liefern aktuell Burma (Myanmar), Sri Lanka und Madagaskar.

0511 3631858

©2020 Juwelier David Cohn OHG